Ankündigung Fortbildungsseminar

06.09. – 07.09.2018 in Hamburg

Aufgrund zahlreicher Nachfragen bieten wir im Herbst diesen Jahres noch ein weiteres Fortbildungsseminar an. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.
Das Seminar vermittelt einen Überblick über die Aufbereitung vom Schwingungsmessdaten bis zum fertigen Diagnosebericht des gesamten Antriebsstrangs. Wir zeigen, wie die Signalanalyse erfolgt und die Ergebnisse sichtbar werden.
Das Seminar richtet sich an Techniker und Ingenieure, die Messdaten selbst mit den mobilen Geräten aufzeichnen und den Inhalt der Diagnoseberichte interpretieren wollen.

1. Tag – Theorie

Wir beginnen erst um 10:30 Uhr, damit Sie am Seminartag noch gut anreisen können. Es sind 5 Zeitstunden für die Theorie geplant. Wir führen das Seminar in unseren Räumlichkeiten durch. Die Kieler Straße 101 ist fußläufig in ca. 12 Minuten von der S-Bahn Station Diebsteich zu erreichen. Parkmöglichkeiten finden Sie direkt bei uns vor dem Haus. Der Eingang zur Kieler Straße 101 befindet sich im Innenhof, links neben dem REWE Markt. (Lageplan)

Beim Mittagsbuffet und in den Pausen ist genügend Zeit für einen aktiven Erfahrungstausch mit weiteren Teilnehmern eingeplant.

Seminarinhalt

  • Schadensursachen und -mechanismen an Wälzlagern und Zahnflanken
  • Berechnung kinematischer Schadfrequenzen
  • Körperschallausbreitung im Antriebsstrang
  • Signalentstehung und -verarbeitung
  • Besondere Herausforderungen an drehzahlvariablen Windkraftanlagen
  • Signalinterpretation
  • Kennwertbildung in der automatisierten Schadensbewertung
  • Grenzen und Unterschiede der automatisierten Schadensbewertung
  • Beurteilung des Schadensfortschritts
  • Inhalt der Diagnoseberichte für Versicherungen
  • Interpretation der Quartalsberichte

 

Abendprogramm

Am Abend laden wir Sie in das Braugasthaus Altes Mädchen zum Abendessen ein.

2. Tag – Workshop

Wir starten gegen 9:00 Uhr und werden Sie spätestens um 15:30 Uhr ins Wochenende verabschieden.

Anhand vorbereiteter Arbeitsanweisungen zeigen wir Ihnen, wie Sie mit dem mobilen Gerät ihre Messdaten selbst erfassen und auf unseren Webserver hochladen können.

Wir geben einen Einblick in die Bedienoberfläche der Geräte und Sie erhalten die Gelegenheit das cmsmobil selbst in Betrieb zu nehmen, die Sensorapplikation auf ihre Funktion zu testen und Datensätze aufzuzeichnen.

Anhand des cmscontrol erklären wir wir Ihnen den inneren Aufbau der Hardware, die in den Online Anwendungen verbaut wird.

Das cms Team steht Ihnen für praktische Anwenderfragen gerne zur Verfügung.

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist diesmal auf 10 Personen begrenzt. Die Registrierung erfolgt gemäß der Reihenfolge des Anmeldeeinganges. Ihre Anmeldung ist erst gültig mit dem Versand unserer Bestätigung. Sollten Sie kein offizielles Schreiben erhalten, rufen Sie uns bitte an. 040 63 79 77 07.
Anmeldeschluss ist der 31.08.2018

Anmeldung unter:  seminar@cms-wind.de